Bildverarbeitung mit Intelligenz

Industrieautomation

Home > Industrieautomation > Komponenten > Systeme > OMRON BV-Ssysteme

Komponenten der Bildverarbeitung

OMRON Bildverarbeitungsysteme

Zur ZFV Familie zählen Bildverarbeitungssensoren für einfache Anwendungen, die sich durch besonders intuitive Bedienung auszeichnen. Die Einrichtung kann in wenigen Minuten erfolgen. Es kann ein Kamerakopf verwendet werden, der vom Kontroller abgesetzt ist. Die implementierten Messungen sind für eng umrissene Aufgaben. Die Bedienung erfolgt direkt am Kontroller, der auch ein kleines Farbdisplay enthält.

ZFVmon small

ZFV-A

 

Einfacher Bildverarbeitungssensor mit Kameraköpfen in schwarz-weiß.

ZFV-CA

 

Enifacher Bildverarbeitungssensor mit Kameraköpfen in Farbe.

Die ZFX-Familie zählt zu den einfachen Bildverarbeitungsystemen. Sie können mit maximal 2 Kameras ausgestattet werden, die in Standardauflösung in schwarz-weiß und in Farbe verfügbar sind. Die Messvorschrift kann aus einem Vorrat von Standardmesssverfahren variabel erstellt werden. Die Bedienung erfolgt über einen Touchscreen am Kontroller.

ZFVmon small

ZFX-C15

 

Einfaches System mit maximal 1 Kamera.

ZFX-C25

 

Einfaches System mit maximal 2 Kameras und erweitertem Vorrat an Messfunktionen.

Als leistungsfähige Systeme weisen Produkte der FZ-Familie eine hohe Verarbeitungsleistung auf. Es können maximal 4 Kameras angeschlossen werden. Sie sind ausschließlich für Matrixkameras geeignet bis zu einer Auflösung von 5 Megapixel. DIe Auswertesoftware hat einen großen Vorrat an Messfunktionen, der über Software erweiterbar ist.

FZMon

FZ3-x05

 

Bei den Typen der Serie FZ3-x05 handelt es sich um monitorintegrierte Lösungen in verschiedenen Leistungsklassen.

 

 

FZ3-x55

 

Bei den Typen der Serie FZ3-x55 handelt sich um eine abgesetzte Boxvariante in verschiedenen Leistungsklassen. Ein externer Monitor ist anschließbar.

Copyright aviCOM GmbH, Alle Rechte vorbehalten, 2018

Impressum /Datenschutz